News
 

EU-Kommission prognostiziert Ausweitung der Schuldenkrise

Brüssel (dts) - Nach Einschätzung der EU-Kommission wird sich die Schuldenkrise innerhalb der Eurozone ausweiten. Die staatlichen Defizite in den Euro-Ländern werden 2010 durchschnittlich um 0,3 Prozentpunkte auf 6,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts zunehmen, wie die EU-Kommission heute in ihrer Frühjahrsprognose mitteilte. Die Neuverschuldung Deutschlands werde demnach von 3,3 Prozent im Vorjahr auf 5,0 Prozent steigen. Das griechische Defizit soll laut der Kommission von 13,6 Prozent auf 9,3 Prozent sinken.
Belgien / EU / Wirtschaftskrise
05.05.2010 · 10:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen