News
 

EU-Kommission plant Treffen mit europäischen GM-Ländern

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission plant angesichts der Krise um den Opel-Mutterkonzern General Motors ein kurzfristiges Treffen mit den Wirtschafts- und Industrieministern der betroffenen EU-Staaten. Dieses solle dem «Koordinierungs- und Informationsaustausch» dienen, sagte ein Sprecher von Industriekommissar Günter Verheugen. Das Treffen sei «jetzt notwendig». Weitere Einzelheiten nannte er nicht. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte, Opel sei nicht nur ein deutsches, sondern ein europäisches Problem.
Auto / Opel / EU
27.05.2009 · 16:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen