News
 

EU-Kommission plant Stützungsmaßnahmen für Banken

Brüssel (dts) - Die EU-Kommission plant zusätzliche Stützungsmaßnahmen für angeschlagene Banken in Europa. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) die EU müsse mehr tun, um das Vertrauen in die Banken zu gewährleisten. Die Kommission werde mit "Vorschlägen beitragen und helfen sicherzustellen, dass die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten die erforderlichen Maßnahmen" zur Sicherung der Banken ergreifen, sagte Barroso in einem "Bild"-Interview.

Nach der Finanzkrise im Jahr 2008 seien die Banken bereits massiv unterstützt und die Anforderungen erhöht worden, um die Geldinstitute "solider und widerstandsfähiger zu machen". Restrukturierungen und Rekapitalisierungen seien bereits im Gange, um die Banken, die es benötigen, auf eine solidere Grundlage zu stellen. "Aber nachdem die Schuldenkrise und der Wirtschaftsabschwung den Druck auf die Banken erhöht haben, könnte es sein, dass mehr getan werden muss, um das Vertrauen in die Banken wiederherzustellen," sagte Barroso weiter.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
10.10.2011 · 00:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen