News
 

EU-Kommission nimmt Athen in die Pflicht

Brüssel (dpa) - In der griechischen Schuldenkrise hat die EU-Kommission an Athen appelliert, seine Hausaufgaben zu machen. Griechenland müsse seine finanziellen Ziele erreichen und die beschlossenen Strukturreformen umsetzen, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn in Brüssel. Der Kommissar betonte, dass dies die Voraussetzung dafür sei, um internationale Hilfsgelder zu erhalten. Rehn lobte die Entscheidung der griechischen Regierung, mehr zu sparen und eine neue Immobiliensteuer zu erheben.

EU / Finanzen / Griechenland
11.09.2011 · 19:01 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen