News
 

EU-Kommission laut «SZ» für Hartz IV auch für arbeitslose Ausländer

München (dpa) - Deutschland sollte Zuwanderern nach dem Willen der EU-Kommission einen leichteren Zugang zu Sozialleistungen ermöglichen. Das gehe aus einer Stellungnahme der Kommission zu einem Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof hervor, schreibt die «Süddeutsche Zeitung». Die EU-Kommission stellt demnach eine zentrale Vorschrift im Sozialgesetzbuch über den Ausschluss von EU-Zuwanderern von Hartz-IV-Leistungen infrage. Diese sei mit europäischem Recht nicht vereinbar.

Arbeitsmarkt / Migration
10.01.2014 · 04:46 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen