News
 

EU-Kommission droht mit Klagen wegen fehlender Gleichstellung

Brüssel (dts) - Die EU-Kommission in Brüssel hat heute mehreren Staaten mit einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof gedroht. Betroffen sind nach Angaben der Kommission die Länder Österreich, Polen und Belgien. Demnach hätten die drei Staaten die Bestimmungen zur Gleichstellung im Bereich des Zugangs zu Beschäftigung und Berufsbildung sowie von Arbeitsbedingungen und betrieblichen Sozialsystemen noch nicht oder nicht ausreichend umgesetzt. Das Papier beinhaltet auch die Forderung nach gleicher Entlohnung. Ziel der Bestimmungen ist es, mögliche Diskriminierungen zwischen Männern und Frauen im Berufsleben auszuschließen.
EU / Belgien / Österreich / Polen / Weltpolitik / Gesellschaft / Arbeitsmarkt
18.03.2010 · 14:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen