News
 

EU-Kommissar Oettinger kritisiert italienische Regierung scharf

Berlin (dts) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat die italienische Regierung wegen ihres Verhaltens in der Schuldenkrise scharf kritisiert. Auf einem Treffen der deutschen Wirtschaftsverbände sagte Oettinger am Dienstagabend, dass "Italien miserabel regiert" werde. Kritik übte der EU-Energiekommissar insbesondere an den italienischen Sparanstrengungen.

Während zunächst ein großes Sparpaket verabschiedet worden sei, wurde dieses wegen Protesten im Land wieder aufgeschnürt. Hierbei habe die Regierung in Rom "unverantwortlich gehandelt", so Oettinger. Auch Finnland wurde vom EU-Energiekommissar kritisiert. Die finnische Regierung hatte für Hilfszusagen für Griechenland Sicherheiten von dem hoch verschuldeten Land gefordert. Die Forderung Finnlands sei "nicht hinnehmbar", so Oettinger.
DEU / Italien / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
06.09.2011 · 20:50 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen