News
 

EU-Klimakommissarin legt sich mit Klimasündern an

Brüssel (dpa) - EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard hat vor dem Gipfel im südafrikanischen Durban Klimasünder angeprangert. China und die USA täten zu wenig für die Begrenzung der Erderwärmung, kritisierte sie in Brüssel. Auch die Entwicklungsländer erzeugten zu unbekümmert klimaschädliche Gase. Die Organisation der Industrieländer OECD warnte, Verzögerungen machten die Begrenzung des Klimawandels immer teurer. Wenn die Welt nicht endlich beim Klimaschutz voranschreite, würden sich die Folgekosten zur Beseitigung von Umweltschäden verdoppeln.

EU / Klima
24.11.2011 · 18:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen