News
 

EU-Kassenhüter debattieren über Finanzsteuer

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister beraten in Brüssel über die umstrittene Steuer auf Finanzgeschäfte. Ein weiteres Thema sind die Finanzspritzen für europäische Geldhäuser. Mit neuen Milliardenbeträgen sollen die Banken fit gemacht werden für Schockwellen aus der Schuldenkrise. Schwedens Ressortchef Anders Borg sagte zum Auftakt, dass er die vor allem von Deutschland und Frankreich geforderte Finanztransaktionsteuer ablehnt. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, die Abgabe einzuführen, um den Finanzsektor an den Kosten der Krise zu beteiligen.

EU / Finanzminister
08.11.2011 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen