News
 

EU kämpft bei Gipfel um Zusammenhalt und Existenz

Brüssel (dpa) - Vor dem Brüsseler Krisengipfel ist in der EU ein existenzbedrohender Streit über den Kurs der Eurorettung entbrannt. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy fordern eine EU-Reform zur Eindämmung der Schuldenkrise - dazu müssten auch die EU-Verträge geändert werden. Viele Partner sehen das aber kritisch. Diplomaten sprachen in Brüssel von ungewöhnlich harten Interessengegensätzen. Falls kein Kompromiss gelinge, sei der Zusammenhalt der gesamten Union bedroht.

EU / Finanzen / Gipfel
08.12.2011 · 18:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen