News
 

EU-Justizminister wollen Scheidungsrecht regeln

Brüssel (dpa) - Die EU will Klarheit im europäischen Scheidungsrecht schaffen. Bei ihrem Treffen heute in Brüssel werden die EU-Justizminister Regeln beschließen, welches Land bei Ehepartnern unterschiedlicher Nationalität im Scheidungsfall zuständig ist. Betroffen sind rund 140 000 binationale Ehen, die jedes Jahr in der EU auseinandergehen. Erstmals in der Geschichte der EU gehen 14 Mitgliedsstaaten - darunter Deutschland - in der Justizpolitik einen Sonderweg. Andere Länder können sich anschließen.

EU / Justiz
03.12.2010 · 01:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen