News
 

EU-Justizminister beraten in Budapest

Budapest (dpa) - Die EU-Justizminister treffen sich heute zu einer informellen Konferenz in Budapest. Beobachter gehen davon aus, dass es dabei auch um das umstrittene ungarische Mediengesetz gehen dürfte. Kritiker im In- und Ausland befürchten, dass das neue ungarische Mediengesetz als Mittel staatlicher Zensur benutzt werden kann. Es trat am 1. Januar - mit Beginn der ungarischen EU- Ratspräsidentschaft - in Kraft. Die EU-Kommission ist dabei zu prüfen, ob das Gesetz mit EU-Grundsätzen vereinbar ist.

EU / Justiz
21.01.2011 · 06:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen