News
 

EU hilft Italien mit Grenzschutzeinsatz

Lampedusa (dpa) - Nach der Migrationswelle aus Tunesien hat die europäische Grenzschutzagentur Frontex heute ihren Einsatz in Italien begonnen. Vor rund einer Woche waren Tausende Immigranten mit Booten auf der kleinen Felsinsel Lampedusa südlich von Sizilien angekommen. Zunächst sollen ein Flugzeug und zusätzliche Patrouillenboote an der italienischen EU-Außengrenze eingesetzt werden. Das berichteten italienische Medien. Demnach halten sich zur Zeit noch etwa 1170 Migranten auf Lampedusa auf.

EU / Migration / Italien / Tunesien
20.02.2011 · 13:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen