News
 

EU-Gremien suchen nach Kompromiss im Haushaltsstreit

Brüssel (dpa) - Die Regierungen der EU-Staaten und das Europaparlament suchen heute erneut nach einer Einigung über die Milliarden-Ausgaben der Europäischen Union. Sie wollen sich über den EU-Haushalt des kommenden Jahres einigen. Mit einer Entscheidung wird erst im Laufe des Abends gerechnet. Die EU-Mitgliedsstaaten wollen die Ausgaben auf 129,1 Milliarden Euro begrenzen, das Parlament will 133,1 Milliarden Euro ausgeben. Sollte es keine Einigung geben, so müsste die EU-Kommission einen neuen Vorschlag unterbreiten.

EU / Haushalt
18.11.2011 · 03:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen