News
 

EU gratuliert Südsudan zur Unabhängigkeit

Brüssel (dpa) - Die EU und ihre 27 Mitgliedstaaten haben dem Südsudan zur Unabhängigkeit gratuliert. Der jüngste Staat der Welt werde internationale Hilfe brauchen, und die EU wolle einen friedlichen Übergang unterstützen, schrieb die Union in einer Erklärung. Sie appellierte an die politisch Verantwortlichen in dem afrikanischen Land, den Pluralismus zu fördern und die Grundlagen für eine demokratische und gerechte Gesellschaft zu legen. Viele Staaten der Welt, darunter die USA, Frankreich und Deutschland, nahmen sofort diplomatische Beziehungen zum Südsudan auf.

EU / Südsudan / Unabhängigkeit
09.07.2011 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen