News
 

EU-Gipfel will begrenzte Grenzkontrollen zulassen

Brüssel (dpa) - Angesichts wachsender Flüchtlingsströme aus Nordafrika wollen die Staats- und Regierungschefs der EU wieder Grenzkontrollen zulassen - aber nur in begrenztem Maße. In Ausnahmefällen sollen den Mitgliedsländern örtlich und zeitlich beschränkte Kontrollen erlaubt werden, um etwa einem Ansturm illegaler Einwanderer entgegenzuwirken. In der Abschlusserklärung ihres Brüsseler Gipfels forderten die 27 EU-«Chefs» die EU-Kommission auf, dazu bis September einen Vorschlag auszuarbeiten. Dabei macht der Gipfel enge Vorgaben und betont das Prinzip der Reisefreiheit.

EU / Gipfel / Migration
24.06.2011 · 14:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen