News
 

EU-Gipfel verhandelt über Vertragsänderung

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der 27 EU-Staaten kommen heute in Brüssel zusammen. Sie wollen eine bessere Absicherung der Euro-Währung auf den Weg zu bringen. Es geht um einen dauerhaften Auffangschirm für kriselnde Eurostaaten für die Zeit nach 2013. Auf deutschen Wunsch hin sollen die «Chefs» beschließen, den Lissabonner Reformvertrag zu ergänzen, um die Kriseneinrichtung rechtlich zu verankern. Beschlüsse zu den viel diskutierten Euro-Bonds stehen bei dem zweitägigen Treffen nicht an.

EU / Gipfel
16.12.2010 · 06:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen