News
 

EU-Gipfel fordert robuste UN-Sanktionen gegen Syrien

Brüssel (dpa) - Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen den UN-Sicherheitsrat zu robusterem und effektiverem Druck auf das Regime des syrischen Präsidenten Assad auffordern. Das geht aus dem Entwurf einer Erklärung des EU-Gipfels in Brüssel hervor. Darin wird der Sicherheitsrat zu zu verbindlichen Sanktionen gemäß Kapitel 7 der UN-Charta aufgefordert. Dieses Kapitel sieht Strafmaßnahmen ohne oder mit Waffengewalt vor. Der EU-Gipfel unterstützt in dem Entwurf erneut den Friedensplan des UN-Sondergesandten Kofi Annan.

EU / Gipfel / Syrien
28.06.2012 · 18:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen