News
 

EU-Gipfel einigt sich auf Van Rompuy

Brüssel (dpa) - Der Poker um eines der Spitzenämter in der EU ist entschieden. Der Belgier Herman Van Rompuy soll neuer EU- Ratspräsident werden. Darauf haben sich die EU-Staats- und Regierungschefs bei einem Sondergipfel in Brüssel geeinigt. Das teilten Diplomaten mit. Van Rompuy ist seit elf Monaten Regierungschef in Belgien und gehört den flämischen Christdemokraten an.
EU / Gipfel
19.11.2009 · 20:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen