News
 

EU gibt Lufthansa grünes Licht für AUA-Übernahme

Brüssel (dpa) - Die Deutsche Lufthansa darf die angeschlagene österreichische Fluglinie Austrian Airlines übernehmen. Damit der neue Verbund nicht zu mächtig wird, muss er für mehrere Routen Start- und Landerechte abgeben. Das entschied die EU-Kommission in Brüssel nach einer zweimonatigen Wettbewerbsuntersuchung. Die Wettbewerbshüter hatten bereits Ende Juli grünes Licht signalisiert.
Luftverkehr / EU / Wettbewerb
28.08.2009 · 11:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen