News
 

EU-Gericht bestätigt Glücksspiel-Monopol

Luxemburg (dpa) - Lotto und Internetwetten können in den EU- Staaten einzelnen Anbietern vorbehalten bleiben. Der Europäische Gerichtshof entschied in Luxemburg, entsprechende Glücksspielmonopole in den EU-Staaten seien kein Verstoß gegen die in der Europäischen Union geltende Dienstleistungsfreiheit. Er wies Klagen der britischen Unternehmen Ladbrokes und Sporting Exchange ab, die per Internet Sportwetten in den Niederlanden anbieten wollten.
EU / Glücksspiele
03.06.2010 · 12:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen