News
 

EU-Futtermittelhersteller versprechen Maßnahmen

Brüssel (dpa) - Die Hersteller von Futtermitteln in der EU haben Maßnahmen angekündigt, mit denen künftig eine Verunreinigung von Tierfutter durch Dioxin verhindert werden soll. Der Europäische Verband der Mischfutterindustrie versprach bei einem Krisentreffen in Brüssel, er werde Details innerhalb der kommenden drei Wochen vorlegen. Dies teilte ein Sprecher der EU-Kommission mit. Die Mischfutterhersteller wollen vor allem konkrete Vorschläge für ein Dioxinmonitoring machen. Dabei müssten sämtliche Zuflüsse von Ölen und Fetten in der Futtermittelherstellung berücksichtigt werden.

Agrar / Gesundheit
10.01.2011 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen