News
 

EU fordert von Iran Klarheit über Wahlergebnis

Brüssel (dpa) - Die EU hat ihre Kritik an der iranischen Führung erneuert und die Todesfälle von Demonstranten scharf verurteilt. Die Staatengemeinschaft fordert, die Zweifel an der Wiederwahl von Präsident Ahmadinedschad zu überprüfen. Auch der iranische Wächterrat geht inzwischen davon aus, dass es bei der Wahl Unregelmäßigkeiten gegeben hat. Die Regierung in Teheran hat dem Westen vorgeworfen, sich in innere Angelegenheiten des Iran einzumischen. Das Außenamt schloss nicht mehr aus, Botschaften europäischer Länder auszuweisen.
EU / Iran
22.06.2009 · 14:23 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen