News
 

EU-Finanzminister debattieren über umstrittene Finanzsteuer

Luxemburg (dpa) - Die EU-Finanzminister sind in Luxemburg zusammengekommen, um über die umstrittene europäische Finanzsteuer zu beraten. Das Vorhaben wird von Deutschland und Frankreich vorangetrieben, doch bislang ist die notwendige Zahl an Staaten noch nicht erreicht. Die beiden Euro-Schwergewichte wollen bei dem Treffen neue Unterstützer finden. Mit der neuen Steuer soll der Finanzsektor an den enormen Kosten der Finanzkrise beteiligt werden. Der Handel mit Anleihen und Aktien soll mit einem Satz von 0,1 Prozent besteuert werden.

EU / Finanzen / Finanzminister
09.10.2012 · 09:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen