News
 

EU: Einigung über AKW-Stresstests erzielt

Brüssel (dts) - In der Debatte um die europäischen AKW-Stresstests ist am Freitag offenbar eine Einigung erzielt worden. Medienberichten unter Berufung auf Diplomatenkreise zufolge sollen die Tests in zwei Teilen vorgenommen werden. Zum einen sollen Risiken wie Naturkatastrophen, zum anderen Szenarien wie Terroranschläge geprüft werden.

Dieser Kompromiss sei von Vertretern nationaler Atomaufsichtsbehörden ausgehandelt worden, hieß es. Falls dieser Vorschlag angenommen werde, könnten ab Juni die ersten AKW-Stresstests erfolgen. Zuvor hatte sich EU-Energiekommissar Günther Oettinger für härtere Tests ausgesprochen, die auch Risiken wie Hackerangriffe oder Flugzeugabstürze einschließen sollten, vor allem Großbritannien und Frankreich hatten sich bislang dagegen gewehrt.
Belgien / EU / Energie / Sicherheit
14.05.2011 · 08:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen