News
 

EU beschließt neue Sanktionen gegen Gaddafi-Regime

Brüssel (dts) - Die Europäische Union hat ihre Sanktionen gegen das libysche Regime von Machthaber Muammar al-Gaddafi verschärft. Wie die ungarische EU-Ratspräsidentschaft am Donnerstag in Brüssel mitteilte, seien von den neuen Strafmaßnahmen fünf Finanzorganisationen sowie eine weitere Person betroffen. Die Konten der Organisationen werden eingefroren, die Person wird auf eine Liste mit bislang 26 Namen gesetzt.

Die Liste, auf der auch Staatschef Gaddafi steht, war bereits vor anderthalb Wochen erstellt worden. Die neuen Sanktionen soll noch diese Woche in Kraft treten. Zuvor hatte bereits das Bundeswirtschaftsministerium die Sperrung von libyschem Vermögen in Milliardenhöhe in Deutschland verfügt. Die Maßnahmen sollen sicherstellen, dass mit EU-Sanktionen belegtes libysches Vermögen nicht vor Inkrafttreten der verschärften EU-Sanktionen aus Deutschland abfließt.
Belgien / Libyen / Weltpolitik
10.03.2011 · 13:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen