News
 

EU-Beobachter: Afghanistan-Wahl bislang «weitgehend positiv»

Kabul (dpa) - Die EU-Wahlbeobachter haben den bisherigen Verlauf der Präsidentschaftswahl in Afghanistan als «weitgehend positiv» gewertet. Die Abstimmung sei «ein Sieg über jene, die die Afghanen davon abhalten wollten, über ihre eigene Zukunft zu entscheiden», teilte die Beobachtermission in Kabul mit. Sie werde den Auszählungs- und den Beschwerdeprozess weiter beobachten. Die «Berliner Zeitung» berichtet inzwischen von massiven Wahlfälschungen. So sollen zusätzliche Stimmen in die Wahlurnen geschmuggelt worden sein.
Konflikte / Wahlen / Afghanistan
22.08.2009 · 10:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen