News
 

EU-Außenminister reden über Syrien und Ost-Länder

Zoppot (dpa) - Die künftige Politik der EU gegenüber dem Regime von Syriens Präsident Baschar al-Assad steht heute im Zentrum von Beratungen der EU-Außenminister. Nach der Verhängung eines Einfuhrverbots für Rohöl aus Syrien wollen die Minister im polnischen Ostseebad Zoppot über weitere mögliche Schritte sprechen. Konkrete Entscheidungen werden nicht erwartet. Die Minister reden auch über engere Beziehungen zu den Staaten im Osten der EU.

EU / Außenminister
03.09.2011 · 00:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen