News
 

EU-Außenbeauftragte Ashton verurteilt erneute Gewalt in Syrien

Brüssel/Damaskus (dts) - Die Außenbeauftragte der Europäischen Union (EU) Catherine Ashton hat die neuesten Gewaltausbrüche gegen die Demonstranten in Syrien verurteilt. Die EU sei bereit den echten Reformprozess in Syrien zu unterstützen, sobald dieser gestartet werde, erklärte Ashton. Dieser Prozess werde allerdings erst möglich sein, wenn die Gewalt unverzüglich eingestellt werde, so die EU-Außenbeauftragte weiter.

Zudem forderte Ashton die syrischen Behörden zu unverzüglichen politischen Reformen, zur Einhaltung der Grundrechte des Menschen und zur Gewährleistung von Recht und Ordnung auf. Bei den anhaltenden Unruhen in Syrien sollen laut EU-Informationen in den letzten Wochen mehr als 200 Demonstranten ums Leben gekommen sein.
Brüssel / Syrien / Weltpolitik
24.04.2011 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen