News
 

EU abwartend zu US-Forderungen für Afghanistan

Göteborg (dpa) - Die Europäer reagieren verhalten auf den Ruf des US-Militärs nach mehr Truppen für Afghanistan. Nach Ansicht von Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung sollte diese Diskussion erst einmal in Amerika geführt werden und dann in der NATO. Das sagte er vor einem Treffen mit seinen europäischen Amtskollegen in Göteborg. «Wir brauchen nicht nur die militärische, sondern auch die zivile Komponente». Der Oberbefehlshaber der US- und NATO-Truppen, Stanley McChrystal, hatte um mehr Truppen für Afghanistan gebeten.
EU / Verteidigung / Afghanistan
29.09.2009 · 10:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen