News
 

Etwa 15 Zeugen bei Münchner S-Bahn-Mord

München (dts) - Bei dem Mord an einem 50-jährigen Mann auf einem Münchner S-Bahnhof soll es etwa 15 Zeugen gegeben haben. Das sagte ein 16-jähriger französischer Austauschschüler gegenüber der "Bild"-Zeitung. Die Polizei bestätigte später diesen Bericht. Die Staatsanwaltschaft München prüft nun, ob ein Einschreiten der 15 anwesenden Zeugen am S-Bahnhof Solln den Tod des Mannes hätte verhindern können. Bis gestern habe es nach Angaben der Behörden jedoch keine konkreten Hinweise darauf gegeben, dass Zeugen nicht eingegriffen hatten. Zwei Jugendliche hatten den 50-Jährigen, der in der Münchner S-Bahn einen Streit zwischen Jugendlichen schlichten wollte, am Samstag zu Tode geprügelt. Die beiden Jugendlichen schlugen dabei insgesamt 22-mal auf den 50-Jährigen ein. Gegen die beiden Jugendlichen ist Haftbefehl wegen des Verdachts auf Mord aus niedrigen Beweggründen erlassen worden.
DEU / S-Bahn / Mord / München
16.09.2009 · 14:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen