News
 

Ethik-Kommission will Zeitkorridor zum Atomausstieg vorlegen

Berlin (dts) - Die von der Bundesregierung eingesetzte Ethikkommission wird mehrere Szenarien und einen Zeitkorridor zum Ausstieg aus der Atomkraft vorlegen. "Mit Sicherheit kommen wir nicht zu einer Empfehlung "Ausstieg sofort". Vermutlich werden wir mehrere Szenarien aufzeigen. Damit die Gesellschaft sich am Ende bewusst ist, welche auch finanziellen Folgen welcher Weg hat", sagte Kommissionsmitglied Michael Vassiliadis dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe).

Der Chef der Chemiegewerkschaft IG BCE kündigte "einen zeitlichen Korridor" für den Ausstieg an. "Für mich war immer der von der rot-grünen Regierung festgelegte Ausstiegstermin 2022 die Referenz."
DEU / Energie
08.05.2011 · 13:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen