News
 

ETA sagt sich nach 43 Jahren von Strategie des Terrors los

Bilbao (dpa) - Die baskische Untergrundorganisation ETA hat sich nach 43 Jahren vom Terror losgesagt. Das geht aus einem Kommuniqué hervor, das die baskische Zeitung «Gara» veröffentlichte. Man habe entschieden, ihre bewaffnete Aktivität definitiv einzustellen, heißt es in der Erklärung. Die ETA appellierte an die Regierungen in Spanien und Frankreich, direkte Verhandlungen mit der Organisation aufzunehmen. Sie sagte in dem Kommuniqué jedoch nichts darüber, ob die Organisation sich auflösen und ihre Waffen abgeben will.

Terrorismus / ETA / Spanien
20.10.2011 · 20:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen