News
 

ETA-Gefangene fordern sofortige Freilassung

Bilbao (dpa) - Nach ihrem angekündigten Verzicht auf Gewalt hat die baskische Untergrundorganisation ETA der spanischen Regierung neue Forderungen gestellt. In einem Kommuniqué, das in einer Zeitung veröffentlicht wurde, verlangt die Organisation die Freilassung aller kranken Häftlinge. Weitere inhaftierte Terroristen sollten auf Bewährung entlassen werden oder Strafmilderung zugesichert bekommen. Nach offiziellen Angaben befinden sich noch etwa 730 ETA-Terroristen in Gefängnissen in Spanien und Frankreich.

Terrorismus / ETA / Spanien
13.11.2011 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen