News
 

Estland wird 17. Mitglied der Eurozone

Luxemburg (dpa) - Das baltische Estland soll zum kommenden Jahreswechsel den Euro einführen. Dafür sprachen sich die Finanzminister der Eurozone in Luxemburg aus. Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker sagte, Estland werde das 17. Mitglied der Eurozone. Die förmliche Entscheidung soll morgen getroffen werden. Die EU-Kommission hatte bereits empfohlen, Estland aufzunehmen. Das kleine Land habe Inflation und Schulden im Griff und erfülle alle Beitrittskriterien.
EU / Finanzminister / Eurogruppe
07.06.2010 · 21:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen