News
 

Essener tanken am günstigsten

München (dts) - Essener tanken derzeit am günstigsten. Nach Angaben des ADAC müssen Autofahrer dort im Schnitt 1,382 Euro für Super und 1,202 Euro für Diesel bezahlen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Bremen mit 1,389 Euro für Benzin und 1,211 für Diesel und Nürnberg mit 1,392 Euro (Benzin) und 1,212 Euro (Diesel).

Deutlich teurer tanken die Fahrer von Benzinern derzeit in Freiburg. Für einen Liter Super muss man dort im Schnitt 1,419 Euro bezahlen, das sind 3,7 Cent mehr als in Essen. Die höchsten Dieselpreise registrierte der ADAC in Magdeburg und Dresden mit 1,234 Euro. Der Preisunterschied zur günstigsten Dieselstadt Essen beträgt damit 3,2 Cent.
DEU / Autoindustrie / Straßenverkehr / Reise
19.10.2010 · 13:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen