News
 

Essen: Streit zwischen zwei Familien endet blutig

Essen (dts) - In Essen hat es am Mittwoch einen heftigen Streit zwischen zwei libanesischen Familien gegeben. Die Auseinandersetzung wurde auf einer Straße im Altessener Stadtteil ausgetragen, teilte die Polizei mit. Hintergrund der Streiterei seien womöglich Geldforderungen gewesen.

Als die beiden Gruppen aufeinander losgegangen waren, wurde ein 18-jähriger Mann mit einem Messer am Arm verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter, ebenfalls 18 Jahre alt, konnte von der Polizei ermittelt werden. Nur mit erheblichem Aufwand seitens der Polizei und mit Hilfe von Familienmitgliedern konnte die Lage wieder beruhigt werden.
DEU / NRW / Polizeimeldung / Kriminalität / Gewalt
21.07.2010 · 18:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen