News
 

Erwerbstätigkeit profitiert im April von Frühjahrsbelebung

Wiesbaden (dts) - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland ist im April 2010 nur leicht gesunken. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren in diesem Zeitraum 40,1 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Das waren 53.000 Personen oder 0,1 Prozent weniger als im April 2009. Im Januar und Februar 2010 hatte die Zahl der Erwerbstätigen noch jeweils um 0,4 Prozent, im März noch um 0,3 Prozent unter dem Vorjahresergebnis gelegen. Damit hat sich im Berichtsmonat April 2010 der Rückgang der Erwerbstätigkeit gegenüber dem Vorjahr erneut abgeschwächt. Im Vergleich mit dem Vormonat März 2010 stieg die Zahl der Erwerbstätigen im April 2010 im Zuge der kräftigen Frühjahrsbelebung um 207.000 Personen (+ 0,5 Prozent).
DEU / Arbeitsmarkt / Daten
01.06.2010 · 08:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen