News
 

Erstmals gemeinsame Ausbildung deutscher und französischer Diplomaten

Berlin (dts) - Vom 27. Mai bis zum 2. Juni wird das erste deutsch-französische Modul in der Diplomatenausbildung stattfinden. Wie das Auswärtige Amt mitteilte, sei dieses Ausbildungsmodul am 6. Februar vom deutsch-französischen Ministerrat im Rahmen der "Agenda 2020" vereinbart worden. Umgesetzt wird die Ausbildung von der Akademie Auswärtiger Dienst gemeinsam mit dem Institut Diplomatique et Consulaire des französischen Außenministeriums. Ziel sei eine künftig noch engere Vernetzung des deutschen und des französischen diplomatischen Dienstes. Derzeit sind die 43 in der Ausbildung befindlichen französischen Nachwuchsdiplomaten zu Gast bei den 35 Anwärtern für den höheren Auswärtigen Dienst. Am 31. Mai wird Bundesaußenminister Guido Westerwelle die Teilnehmer im Auswärtigen Amt begrüßen.
DEU / Frankreich / Bildung
26.05.2010 · 18:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen