News
 

Erstes Update für Instagram nach Facebook-Übernahme veröffentlicht

San Francisco (dts) - Instagram, die beliebte Foto-Sharing-App für Smartphones, hat auf dem iPhone zum ersten Mal nach der Übernahme durch Facebook ein Update erhalten. Wie Apple mitteilte, gibt es in der Version 2.5 zum Beispiel den neuen Explore-Tab. Mit dessen Hilfe kann man nun noch leichter gezielt nach bestimmten Personen, Veranstaltungen oder Themengebieten suchen.

Auch die Verbindung von Fotos mit dem eigenen Facebook-Account geht nun unkomplizierter von statten. Zudem wurde auch an der Performance der App gearbeitet. Diese lädt Fotos jetzt noch schneller als zuvor. Das Update ist bisher nur für die Nutzer eines iPhones verfügbar. Wer bei seinem Smartphone auf das Android-Betriebssystem setzt muss sich noch etwas gedulden. Ein Releasedate dafür steht noch nicht fest.
USA / Internet / Telekommunikation
26.06.2012 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen