News
 

Erstes Todesopfer bei Überschwemmungen in Australien

Sydney (dpa) - Die verheerenden Überschwemmungen in Australien haben ein erstes Todesopfer gefordert. Eine 41-jährige Frau wurde in ihrem Auto von den Fluten eines Flusses fortgerissen. Von «biblischen Ausmaßen» der Katastrophe sprach ein Politiker, der die Region überflogen hatte. Der halbe Bundesstaat Queensland steht unter Wasser - eine Fläche so groß wie Deutschland und Frankreich zusammen. Die Stadt Rockhampton an der Ostküste mit 75 000 Einwohnern ist praktisch von der Außenwelt abgeschnitten.

Wetter / Unwetter / Australien
02.01.2011 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen