News
 

Erste Zeugen im Schreiber-Prozess

Augsburg (dpa) - Im Prozess gegen den Rüstungslobbyisten Karlheinz Schreiber werden heute die ersten Zeugen erwartet. Geladen sind eine frühere Sekretärin des Angeklagten und ein Angestellter von Schreibers Hausbank. Schreiber steht wegen Steuerhinterziehung und Beihilfe zum Betrug vor Gericht. Der 75-Jährige soll in 80er und 90er Jahre Panzer- und Flugzeuggeschäfte über Scheinfirmen und Schweizer Tarnkonten rund 64 Millionen D-Mark Provisionen kassiert und nicht versteuert haben. Schreiber hat die Vorwürfe zurückgewiesen.
Prozesse / Kriminalität / Schreiber
03.02.2010 · 01:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen