News
 

Erste Strafgefangene bekommen Fußfessel

Stuttgart (dpa) - Die ersten sechs Strafgefangenen bundesweit tragen seit heute eine elektronische Fußfessel. In Baden- Württemberg startete ein einjähriges Modellprojekt. Mit der Manschette mit Minisender können die Häftlinge metergenau geortet werden. Gleichzeitig solle sichergestellt werden, dass sie bestimmte Zonen nicht betreten, sagte ein Sprecher des Justizministeriums Baden-Württembergs. Die Minisender sind etwas größer als ein Mobiltelefon, das Band etwa so breit wie das Armband einer Uhr.

Justiz / Fußfessel / Baden-Württemberg
01.10.2010 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen