News
 

Erste Stahl-Tarifrunde ohne Ergebnis

Gelsenkirchen (dpa) - Die erste Verhandlungsrunde für die rund 85 000 Stahlkocher in der nordwestdeutschen Stahlindustrie ist ohne Ergebnis geblieben. Die IG Metall war mit einer Forderung von sechs Prozent mehr Einkommen in die Gespräche gegangen. Die Arbeitgeber legten in der ersten Runde kein Angebot vor. IG-Metall- Verhandlungsführer Oliver Burkhard warf den Arbeitgebern vor, den Aufschwung kleinreden zu wollen. Die zweite Verhandlungsrunde ist für den 17. September geplant.

Stahl / Tarife
06.09.2010 · 18:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen