News
 

Erste Rücktrittsforderungen nach CDU-Wahldebakel in NRW

Leipzig/Düsseldorf (dts) - Der frühere CDU-Verteidigungsstaatssekretär und CDU-Politiker Willy Wimmer hat als Konsequenz aus dem Wählerurteil von Nordrhein-Westfalen den "sofortigen Rücktritt von Angela Merkel" gefordert. "Dies ist eine Klatsche durch die Wähler für das derzeitige politische Personal", sagte Wimmer der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe). "Die Niederlage der CDU ist das Werk von Angela Merkel und Guido Westerwelle. Rücktritte sind unausweichlich, soll ein dauerhaftes Siechtum verhindert werden", so Wimmer.
DEU / NRW / Wahlen
09.05.2010 · 18:28 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen