News
 

Erste Rakete vom Typ Vega soll zu Jungfernflug starten

Kourou (dpa) - Zum ersten Mal seit 1996 will die Europäische Raumfahrtorganisation ESA heute eine völlig neu entwickelte Trägerrakete starten. Die 30 Meter hohe Vega wurde vor allem in Italien gebaut. Das Programm kostete die beteiligten europäischen Länder und die Industrie knapp 800 Millionen Euro. Die Vega komplettiert die europäische Raketenfamilie, die bislang aus dem Schwerlastträger Ariane 5 und der mittelgroßen, von Russland zugekauften Sojus besteht.

Raumfahrt / Wissenschaft
13.02.2012 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen