News
 

Erste Galileo-Satelliten starten ins All

Kourou (dpa) - Mit einem Tag Verspätung sollen heute die beiden ersten Satelliten für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo starten. Es ist eine doppelte Premiere: Erstmals soll dazu eine russische Sojus als Trägerrakete vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana abheben. Gestern war der Start kurzfristig wegen technischer Probleme abgebrochen worden. Mit dem Galileo-System will Europa die Vormacht des US-amerikanischen Systems GPS brechen.

Raumfahrt / EU
21.10.2011 · 03:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen