News
 

Erste Evakuierungen wegen Hurrikan "Irene"

Raleigh (dts) - Auf einer kleinen Insel nahe dem US-Bundesstaat North Carolina sind die ersten Menschen wegen des Hurrikans "Irene" evakuiert worden. Medienberichten zufolge verließ die erste Fähre die Insel Ocracoke mit circa einem Dutzend Autos. Die Evakuierung stelle ein Problem dar, weil man nur Boote einsetzen könne.

Je Boot könnten nur 50 Fahrzeuge transportiert werden. Der Fährservice sei zur Zeit kostenlos, man dürfe jedoch keine Reservierungen mehr vornehmen. Touristen sollen am Mittwoch evakuiert werden, Bewohner am Donnerstag. Meteorologen warnten, dass der Sturm sich bis hin zur Kategorie vier entwickeln könne ehe er am Wochenende die USA erreichen soll. "Irene" hat bis jetzt ein Todesopfer gefordert. Eine Frau hatte versucht mit ihrem Auto einen Fluss zu überqueren und war hinein gestürzt.
USA / Natur / Unglücke / Livemeldung
24.08.2011 · 13:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen