News
 

Erste Erfolge im Kampf gegen die Flammen bei Athen

Athen (dpa) - Zum ersten Mal seit Ausbruch der verheerenden Brände im Norden der griechischen Hauptstadt Athen zeigt sich die Feuerwehr vorsichtig optimistisch. Es bestehe die Hoffnung, die Brände am Nachmittag einzudämmen, sagte ein Offizier im griechischen Rundfunk. Eine Entwarnung bedeute das jedoch nicht. Den Löschmannschaften macht vor allem starker Wind zu schaffen. Bis zum Nachmittag soll er wieder die Stärke sieben erreichen. Im Osten Athens verdunkelt eine kilometerlange und hohe Rauchwolke den Himmel.
Brände / Wetter / Griechenland
24.08.2009 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen