News
 

Erste CDU-Bildungskonferenz begonnen

Hamburg (dpa) - Die Bundes-CDU stellt ihr umstrittenes Bildungsprogramm bei den Landesverbänden zur Debatte. Zur ersten Regionalkonferenz in Hamburg kamen Bildungsministerin Annette Schavan und CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe. Mitte November soll das Konzept vom Bundesparteitag in Leipzig beschlossen werden. Es sieht unter anderem das Ende der bisherigen Haupt- und Realschulen vor. Sie sollen zu Oberschulen verschmolzen werden. Die Oberschule wäre dann die einzige Schulform neben dem Gymnasien. Vor allem Baden-Württemberg und Hessen sind dagegen.

Parteien / CDU / Bildung
22.08.2011 · 18:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen